Segeln in Ascheberg 2021

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Nicht zugeordnet

Segelsaison 2021 Ascheberg am Plöner See

Leider müssen wir den ASG-Pokal

am 12. und 13. Juni absagen, aber

aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

Veranstaltungen sind nach den neuen Corona-Regeln des Landes Schleswig-Holsteins grundsätzlich unter gewissen Voraussetzungen und eingeschränkter Personenzahl erlaubt, jedoch werden hier sehr hohe Anforderungen an den Veranstalter gestellt. Neben dem erforderlichem Hygienekonzept dürfen an Veranstaltungen nur teilnehmen

  • vollständig geimpfte oder genesene Personen, dieses sind:
    • Personen, die über einen vollständigen Impfschutz verfügen (seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung sind mindestens 14 Tage vergangen).
    • Personen, bei denen mittels eines PCR-Tests eine SARS-CoV-2-Infektion nachgewiesen wurde, die mindestens 28 Tage sowie maximal 6 Monate zurückliegt.
    • Personen, die von einer SARS-CoV-2-Infektion genesen sind und einmalig eine Impfstoffdosis erhalten haben (seit der Impfung sind mindestens 14 Tage vergangen).
  • Personen, die einen beglaubigten Testnachweis erbringen, der nicht älter als 48 Stunden ist
  • Personen, die vor Ort und unter Aufsicht desjenigen getestet werden, der Veranstalter ist

Aufgrund dieser Anforderungen sehen wir uns als verantwortlicher Vorstand nicht in der Lage, den
ASG-Pokal am 12. und 13. Juni durchzuführen.

 

 

Freitagssegeln 2021 

Am 21. Mai starten wir mit dem Freitagssegeln unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln des Landes Schleswig-Holstein. Start um 18:30 Uhr. Weitere Hinweise gibt es im Forumsbereich.

Segeln in Ascheberg ist unter Einhaltung der Verordnungen des Landes Schleswig-Holsteins erlaubt

Mit Stand vom 26. April 2021 ist das Segeln in Ascheberg auf dem Plöner See erlaubt. Mitgliedern eines Haushaltes oder 2 Personen ist das gemeinsame Segeln erlaubt.

  • Im Falle einer Ausgangssperre in der Gemeinde Ascheberg ist der  Seglerhafen ist von 22:00 bis 06:00 Uhr geschlossen
  • die WC-Anlagen im Vereinshaus dürfen benutzt werden
  • Der Clubraum ist für die Allgemeinheit gesperrt
  • Bitte vermeiden sie Begegnungen in den Sanitärräumen
  • Halten sie 1,5 bzw. 2 Meter Abstand
  • Vermeiden sie Begegnungen auf den Stegen

Weitere Informationen zu den Coronaregelungen des Landes finden sie in den

Verordnungen und Erlasse des Landes im Internet:

Hier geht es zu den Erlassen: http://www.schleswig-holstein.de/coronavirus-erlasse.

Die Auslegungen der Landesverordnung unterliegen derzeit einer ständigen Anpassung/Änderung. Beachten Sie daher  dringend die Regelungen auf der   FAQ-Seite der Landesregierung.

8. Mai 2021 -Saisonbeginn

Geplant war für dieses Wochenende der Saisonstart mit dem traditionellen Ansegeln, aus bekannten Gründen musste diese Veranstaltung anders stattfinden. Im Hellock trafen sich jedoch Seglerinnen und Segler aus den Segelvereinen am Plöner See auf ihrem Segelausflug. Auch mehrere Bootsbesatzungen aus Ascheberg nutzten das gute Wetter zu einem Segelausflug.

Leider habe ich keine aktuellen Bilder. Daher hier noch einmal ein paar Bilder vom Ansegeln aus dem Jahr 2013. 

Sofern die Verhältnisse es erlauben, werden wir den Saisonabschluss in Ascheberg feiern, aber bis dahin freuen wir uns über eine hoffentlich schöne Segelsaison 2021.

Der Ascheberger Hafen füllt sich

8. Mai 2021 

Nach zwei eher regnerischen Wochen herrschte heute sonniges Wetter. Ein idealer Tag, um das Boot ins Wasser zu bringen. Noch scheint viel Platz im Hafen zu sein. Der Schein trügt, in dieser Saison sind fast alle Liegplätze vergeben. Wir führen bereits eine Warteliste.

Segeln am Ostersamstag in Ascheberg

Die Saison beginnt, bei viel Sonne und Temoeraturen von 10 Grag siehen die ersten Segler in Ascheberg die Segel hoch.

Stegaufbau - Ascheberg Plöner See

Am 20. März hat die Ascheberger Seglergemeinschaft den Segelhafen aufgebaut. Die Stege stehen und die Takeltonnen sind eingerichtet. Unser Hafenmeister hat den Hafen für die Saison freigegeben und wir können in die Segelsaison unter Beachtung der Coronaregelungen des Landes Schleswig Holstein starten.