Ascheberger Seglergemeinschaft

Rettungseinsatz zum Saisonabschluss

Die Ascheberger Seglergemeinschaft hat am 26. Oktober ihren Hafen abgebaut. Die Boote waren bereits an Land und die Motoren für den Winter eingelagert.

Um einer Gruppe jugendlicher Kanuten zur Hilfe zu kommen, wurde in kürzester Zeit ein Boot wieder zu Wasser gelassen. In einem gemeinsamen Rettungseinsatz waren die Feuerwehr Plön, Fischer Lassner aus Ascheberg und die Ascheberger Seglergemeinschaft in der Ascheberger Bucht auf dem Wasser, um die in Not geratenen Jugendlichen wieder sicher an Land zu bringen.

Mehrere Feuerwehren bzw. Rettungsdienste mit einem Dutzend Fahrzeugen warteten und nahmen die Jugendlichen in Empfang.