Aktuelles ASG 2022

Bootstaufe am 18. Juni 2022

Die Genehmigung des Kreises für das Befahren des Plöner Sees ist da! Also können wir jetzt auch die Taufe des Bootes gebührlich feiern. Da wir am 18. und 19. Juni den ASG-Pokal aussegeln, bietet sich dieser Tag auch für die Taufe des Bootes an. Alle Mitglieder und Gastlieger sind herzlich eingeladen dem neuen Boot seinen Namen zu geben. Wir bitten um Anmeldung auf der Liste am Schwarzen Brett am Vereinshaus.

Unser neues Motorboot - der Name wird noch nicht verraten

ASG-Pokal 2022

am 18. und 19. Juni

Steuermannbesprechung
um 13:00 am Samstag und
10:00 Uhr am Sonntag

Der ASG-Pokal ist eine vereinsinterne Regatta für Mitglieder und Gastlieger der ASG. Insbesondere für unseren neuen Mitglieder und Gäste möchte ich hier diese Veranstaltung vorstellen.

Wir segeln, um gemeinsam Spaß zu haben. daher ist diese Regatta auch für Regattaneulinge geeignet.  Sie Regatta umfasst zwei Wettfahrten. Die erste startet am Samstagnachmittag und die zweite am Sonntagvormittag.

Gestartet wird im sogenannten Känguruverfahren. Die Boote werden je nach Schnelligkeit der Boote und Segelerfahrung der Steuerleute in mehrere Gruppen aufgeteilt. Die langsamen Boote starten zuerst und die schnellsten am Schluss. Bei diesem Verfahren kommen die Boote, so die Idee, alle etwa zur gleichen Zeit ins Ziel. Gesegelt werden mehrere Dreiecke. An der Stelle, an der das sogenannte „Mittelboot“ nach zwei Stunden ankommen wird, legt die Regattaleitung die Ziellinie aus.

Auf der Steuerleutebesprechung werden der zu segelnde Kurs und die Regeln ausführlich erklärt. Alle Teilnehmenden erhalten mit der Anmeldung eine Liste mit der eigenen Startzeit.

Die Regatta beginnt mit einer Startkreuz gegen

 den Wind, alle Tonnen liegen beim Runden an Backboard. Das Dreieck wird so lange gesegelt bis die vorgegebene Zeit beendet ist.

 

 

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.